Auch unter sehr niedrigen Temperaturen leiden Materialien und können spröde oder brüchig werden. So kann es zu Störungen in einer Anlage oder sogar zu schweren Schäden kommen.
Elektriker verwenden Wärmeschrumpfschläuche zur Isolation und Bündelung von Kabeln. Neben der Elektroisolation schützen die Schrumpfschläuche Leitungen und Kabel vor äußeren Einflüssen. Für extreme Temperaturbereiche oder sehr empfindliches Bündelgut gibt es verschiedene Spezialprodukte.
Ohne einen zusätzlichen Schutz entspricht heute kaum noch ein Kabel den Anforderungen, die an die Abrieb- oder Schlagfestigkeit, sowie die Zug- und Formbeständigkeit gestellt werden. Kabelschutzschläuche gewährleisten dies.