Wärmeschrumpfschläuche und ihre Schrumpftemperatur

Wärmeschrumpfschläuche und ihre Schrumpftemperatur

Wärmeschrumpfschläuche eignen sich zur Isolation und als zuverlässiger Schutz von Kabeln. Sie werden außerdem zur Zugentlastung, Bündelung oder Markierung von Kabeln verwendet.

Schrumpfschläuche bestehen aus verschiedenen Kunststoffen. Je nach Material schrumpfen die Schrumpfschläuche bei unterschiedlichen Temperaturen. Diese Temperatur nennt sich Schrumpftemperatur. Wenn die Schrumpftemperatur erreicht ist, zieht sich der Schrumpfschlauch zusammen und passt sich an das zu isolierende Objekt an. Schrumpfschläuche aus strahlenvernetztem Polyolefin schrumpfen bei mindestens 100°C.

Die Schrumpftemperatur ist von der Einsatztemperatur zu unterscheiden. Die Einsatztemperatur oder Betriebstemperatur eines Polyolefin-Schrumpfschlauches liegt bei -55°C bis +135°C.

Niedertemperatur Wärmeschrumpfschlauch (Niedrige Schrumpftemperatur)

Bei temperaturempfindlichen Elektronikbauteilen kann eine Schrumpftemperatur von 100°C bereits zu hoch sein. In diesem Fall kann ein Niedertemperatur-Schrumpfschlauch zum Isolieren des Bauteils verwendet werden.

Niedertemperatur Wärmeschrumpfschläuche sind ebenfalls aus strahlenvernetztem Polyolefin und haben eine niedrige Schrumpftemperatur. Durch ihre niedrige Schrumpftemperatur kann der Wärmeschrumpfschlauch für temperaturempfindliche Materialien verwendet werden. Der Schrumpfschlauch beginnt bei 65°C zu schrumpfen. Bei 95°C ist der Schrumpfschlauch auf sein Minimum geschrumpft. Der Niedertemperatur Schrumpfschlauch wird unter anderem für PVC-ummantelte Kabel verwendet, da PVC sehr temperaturempfindlich ist.

Ein weiterer Vorteil von Niedertemperatur Wärmeschrumpfschläuchen ist eine schnellere Installationszeit aufgrund der niedrigen Schrumpftemperatur. Dies kann besonders bei Serienproduktionen relevant sein.

Die Betriebstemperatur der Niedertemperatur Schrumpfschläuche liegt bei -55°C bis +125°C.

Hochtemperatur Wärmeschrumpfschlauch (Hohe Schrumpftemperatur)

Wenn Kabel vor extremer Hitze geschützt werden müssen, wird die Einsatztemperatur eines Standard-Schrumpfschlauches nicht ausreichen. In diesem Fall bietet sich die Verwendung eines Hochtemperatur-Schrumpfschlauches an. Der Hochtemperatur-Schrumpfschlauch ist ebenfalls aus strahlenvernetztem Polyolefin gefertigt. Er gewährt Schutz gegenüber herkömmlichen Flüssigkeiten und Lösungsmitteln. Empfindliche, elektronische Bauteile, wie unter anderem im Fahrzeugbau, werden häufig durch einen Hochtemperatur Wärmeschrumpfschlauch geschützt. Seine Einsatztemperatur liegt zwischen -55°C und +150°C.

Die Schrumpftemperatur des Hochtemperatur Schrumpfschlauches liegt bei 120°C und ist somit ebenfalls höher als die von anderen Wärmeschrumpfschläuchen.

Elastomer Schrumpfschlauch

Neben dem Hochtemperatur Schrumpfschlauch bietet auch ein Spezial-Schrumpfschlauch aus vernetztem Elastomer eine Einsatztemperatur von bis zu 150°C. Er hält außerdem Minustemperaturen von bis zu -75°C aus. Seine Schrumpftemperatur liegt bei 180°C.

Schrumpfschläuche aus PTFE, Kynar® oder Viton®

Bei noch höheren Umgebungstemperaturen als 150°C werden Wärmeschrumpfschläuche aus anderen Materialien als strahlenvernetztem Polyolefin verwendet.

So kommen zum Beispiel Schrumpfschläuche aus PTFE mit einer Einsatztemperatur von bis zu 260°C in Frage. PTFE Schrumpfschläuche haben allerdings eine sehr hohe Schrumpftemperatur. Die Schrumpftemperatur von PTFE liegt bei zirka 340°C. Hinweise zur richtigen Anwendung von PTFE Schrumpfschläuchenfinden Sie in unserem Blogbeitrag zum PTFE Wärmeschrumpfschlauch.

Kynar® Schrumpfschläuche haben eine Betriebstemperatur von -55°C bis +175°C und eine Schrumpftemperatur von +175°C. Viton® Schrumpfschläuche haben ebenfalls eine Schrumpftemperatur von +175°C. Die Einsatztemperatur von -55°C bis +220°C ist jedoch noch höher als die von Kynar® Schrumpfschläuchen.

Weitere Eigenschaften der verschiedenen Schrumpfschläuche finden Sie in unserem Blogbeitrag: Wie finde ich den passenden Schrumpfschlauch?

Bei Fragen zu Wärmeschrumpfschläuchen wenden Sie sich gern an unseren Kundenservice via WhatsApp, per Email an vertrieb@emc-direct.de oder telefonisch unter +49(0)2369 98469-15. Weitere Informationen zu Schrumpfschläuchen finden Sie unter www.emc-direct.de.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.