• 40.000 Kunden seit 2001

  • Zahlung per Rechnung / Sofort / PayPal

  • ISO9001-2015 zertifiziert

  • Versandkostenfrei ab 99,- €

Wellrohr: Optimaler Kabelschutz für alle Fälle

Als Wellrohr wird Rohr bezeichnet, dessen Durchmesser in Wellenform wechselt. Wellrohre werden aus starren Materialien gefertigt. Die Wellung der Oberfläche sorgt dafür, dass die zunächst starren Rohre nach Abschluss der Formgebung mehrfach biegbar sind. Wellrohre sind biegesteif, die gegebene... mehr lesen »

Als Wellrohr wird Rohr bezeichnet, dessen Durchmesser in Wellenform wechselt. Wellrohre werden aus starren Materialien gefertigt. Die Wellung der Oberfläche sorgt dafür, dass die zunächst starren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wellrohr: Optimaler Kabelschutz für alle Fälle

Als Wellrohr wird Rohr bezeichnet, dessen Durchmesser in Wellenform wechselt. Wellrohre werden aus starren Materialien gefertigt. Die Wellung der Oberfläche sorgt dafür, dass die zunächst starren Rohre nach Abschluss der Formgebung mehrfach biegbar sind. Wellrohre sind biegesteif, die gegebene Form wird beibehalten.

 

Wellrohre und Wellschläuche in der Übersicht

Wellschläuche unterscheiden sich rein äußerlich kaum von Wellrohren. Sie haben ebenfalls eine wellenförmige Oberfläche. Ein wesentlicher Unterschied zwischen beiden Produkten besteht darin, dass Wellschläuche nach der Formgebung elastisch bleiben und in gewissem Maße längendehnbar sind. Charakteristische Unterschiede zwischen Wellschlauch und Wellrohr bestehen vor allen Dingen in der:
- Stärke und Gefügestruktur des Materials
- der Wellengeometrie (Höhe der Schultern)
- und im Wellenabstand

 

Verwendung von Wellrohr und Wellschlauch im Bereich der Elektroinstallation

Wellrohre und Wellschläuche eignen sich hervorragend als Schutzrohre für Elektro-, Telekommunikations- und andere Leitungen. Im Bereich der Elektroinstallation werden Wellschläuche aus Kunststoff besonders häufig als Leerrohre eingesetzt. Solche Leerohre werden im Außenbereich verlegt und auch in die Wände, Decken oder Fußböden von Gebäuden eingebracht. Werden zum Beispiel Wellschläuche in senkrechte oder waagerechte Schlitze im Mauerwerk eingelegt und anschließend verputzt, können die Stromkabel, Telefon-, Antennen- und Steuerleitungen durch diese Leerrohre hindurch gezogen werden. Die Leitungen lassen sich auf diese Weise leicht bündeln und sind zuverlässig vor äußeren Einflüssen geschützt. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Vorgehensweise besteht darin, das Leitungsnetz bei Bedarf ohne großen Aufwand erweitert werden kann.

 

Anwendungen in Industrie und Maschinenbau

Auch im Maschinen- und Anlagenbau, im Schiffbau und in der Automobilindustrie werden Wellrohre und -schläuche häufig genutzt, um beispielsweise Leitungen jeder Art vor mechanischer Beschädigung zu schützen oder flexible Verbindungen zu peripheren Geräten herzustellen. Weitere Einsatzgebiete für Wellrohr und Wellschlauch sind beispielsweise:

- Wärmetauscher
- Solaranlagen
- Gasinstallation

Mit Wellrohren lassen sich sehr leichte und effiziente Konstruktionen realisieren, darum eignen sie sich hervorragend für solarthermische Anlagen, Wärmetauscher und Pufferspeicher. Die in Relation zu glatten Rohren vergrößerte Oberfläche der Wellschläuche und Wellrohre ermöglicht eine sehr gute Wärmeübertragung. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Wandstärke der Wellrohre. Bei der Dimensionierung sollte jedoch berücksichtigt werden, dass sich das Durchflussverhalten glatter und gewellter Rohre wegen der entstehenden Verwirbelungen unterscheidet.

 

Für jedes Einsatzgebiet das passende Produkt

Zur Auswahl stehen Wellrohre und Wellschläuche aus verschiedenen Materialien in unterschiedlichen Wellgeometrien. Welches Wellrohr oder welcher Wellschlauch für welchen Verwendungszweck besonders geeignet ist, hängt in besonderem Maße vom verwendeten Material und der Wellengeometrie ab. Ein Wellschlauch ist umso flexibler, je dünner das Material und je höher die Schultern der Wellen sind. Je dicker das verwendete Schlauch- oder Rohrmaterial ist und je niedriger die Schultern sind, desto starrer sind die Wellrohre oder -schläuche. Für den Anschluss peripher Geräte sind längs zu öffnende Wellschläuche besonders empfehlenswert. Alle Wellrohre und Wellschläuche genügen selbstverständlich den Anforderungen den einschlägigen Normen.

9 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
9 von 8
Zuletzt angesehen