Sie befinden sich hier im Shop für End- und Kleinverbraucher. Für Ihre individuellen Gewerbekunden-Sonderpreise stehen Ihnen unsere Kundenberater persönlich zur Verfügung.

Kostenloser Versand ab € 100,- Bestellwert
Kauf auf Rechnung
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Beachten Sie diese drei Punkte beim Verlegen von Kabeln an Solaranlagen

urch die hohen Energiepreise sind Solaranlagen in aller Munde. Die Nachfrage ist enorm und Auftragsbücher von Dachdeckern und Elektrikern sind häufig voll. Vorausgesetzt sie haben ausreichend Solarmodule und Materialien zur Installation zur Verfügung.

Neben hochwertigen und effizienten Solarmodulen müssen Elektriker und Installateure auf eine professionelle Installation von Kabeln an der Solaranlage achten. Solarkabel müssen gerade verlegt und richtig an den Solarmodulen befestigt werden, damit die Solaranlage dauerhaft in Betrieb bleibt. Durch eine professionelle Verkabelung von Solaranlagen werden unnötige Reparaturen und Wartungsarbeiten an der Solaranlage vermieden.

Diese 3 Punkte beim Verlegen von Kabeln an Solaranlagen beachten:

  1. Produkte für Solaranlagen verwenden (Solarkabel, Solar-Stecker, Photovoltaikclips, UV-beständiges und witterungsbeständiges Befestigungsmaterial)
  2. Kabel gerade verlegen (Vermeiden von Kurven oder Knicke)
  3. Kabel richtig befestigen (Scharfe Kanten vermeiden, Klemmen oder Befestigungsclips sowie Kabelbinder nutzen

Wie kann ein ordentliches Kabelmanagement durch die Elektriker oder Installateure vor Ort umgesetzt werden?

Produkte für Solaranlagen:

Kaufen Sie UV-stabile Materialien, die speziell für die Photovoltaik- und Solarbranche hergestellt sind. Befestigungsmaterialien und Kabel sind an Solaranlagen extremen Umwelteinflüssen ausgesetzt, die nicht jedes Material aushält. Damit die Verkabelung Ihrer Solaranlage eine lange Lebensdauer aufweist, sind Kabel, Wellrohr, Kabelbinder und Befestigungsclips speziell für Solaranlagen zu wählen.

Kaufen Sie spezielles Solarkabel, UV-beständiges Wellrohr mit langjähriger UV-Stabilitätsgarantie, UV-beständige Kabelbinder mit ca. 10 Jahre Garantie und Photovoltaik-Clips in UV-beständiger Ausführung.

Photovoltaik-Clip-ohne-Kabelbinder-1-M-PVCLIP-OKB-01

Zum Verbinden von Solarkabel mit den Solarmodulen, verwenden Sie Photovoltaik-Steckerverbinder (Solar-Stecker).

Für schwimmende Photovoltaikanlagen muss neben UV-stabilen Materialien auf einen extra Kabelschutz gegen Feuchtigkeit gesetzt werden. Wählen Sie Kabelschutzmaterialien wie spezielle wasserdichte Schrumpfschläuche, Schrumpf-Formteile und Muffen. Diese Materialien schützen die Kabel und die Steckverbindungen vor dem Eindringen von Wasser.

Wenn Kabel für Solarparks, die zum Teil unter der Erde verlaufen sollen verwendet werden, müssen die Wellrohre für das Erdreich verwendbar sein und zusätzlich eine lange UV-Beständigkeit aufweisen. HDPE-Wellrohre sind ideale Schutzrohre für Kabel im Erdreich oder unter Straßen. Eine Zugshilfe erleichtert das Verlegen der Kabel durch die Leerrohre. Für Solaranwendungen sollten die Leerrohre aus HDPE mit dem Zusatz UV-Beständigkeit ausgewiesen sein.

Wellrohr HDPE UV stabilisiert   

Kabel verlegen:

Damit die Isolierung der Kabel lange hält und die Leitungen nicht beschädigt werden, werden Kabel nach Möglichkeit immer gerade verlegt. Kabelschlaufen, Kabelschlingen oder Kabelknicke sind zu vermeiden. Kabel direkt an scharfen Kanten, wie zum Beispiel Metallkanten zu verlegen, ist ebenfalls zu vermeiden. Ovale Kabelschlingen oder Kabelbrüche aufgrund scharfer Kanten sind meistens die Gründe für frühzeitige Beschädigungen von Kabeln.

Wind und Materialausdehnung durch Wärme bringen Kabel in Bewegung. Wenn die Kabel nicht zusätzlich durch Wellrohre geschützt sind, kann die Isolierung langfristig durch Reibung beschädigt werden. Umso wichtiger ist es, Kabel mit einer hohen Beständigkeit gegenüber Abrieb, Hitze und UV-Strahlen zu wählen. Abriebfestes und UV-stabiles Wellrohr kann die Solarkabel zusätzlich schützen.

Achten Sie bei der Kabelverlegung ebenfalls darauf, die Kabel nicht zu straff zu verlegen. Anderenfalls kann es sein, dass das Kabel durch ständiges Ziehen an der Anschlussstelle beschädigt wird.

Wenn Sie Kabelenden verbinden, achten Sie auf die Verwendung der passenden Verbindungstechnik und auf das ordnungsgemäße Crimpen mit einer Crimpzange.

SolarPaket

Kabel richtig befestigen:

Befestigen Sie Kabel an den dafür vorgesehenen Löchern in Alu- oder Metallschienen mithilfe von Befestigungsclips. Photovoltaik-Clips (auch: Solar Clips) sind speziell für die Befestigung von Kabeln an den Aluminiumschienen für Solaranlagen hergestellt. Sie sind sowohl mit Kabelbinder als auch ohne Kabelbinder erhältlich. Solar-Clips sind aus schlagzähem, hitzestabilisiertem Nylon hergestellt. Die Metallklammern bestehen aus chromfrei verzinktem Federstahl und entsprechen höchsten Korrosionsschutzansprüchen. Die Klemmen bieten einen sicheren Halt für Ihre Kabel.

Wenn Kabel an Metallkanten befestigt werden müssen, bieten sich Edge-Clips (auch: Kantenclips) zur professionellen Befestigung von Kabeln an.

Durch die richtige Befestigung der Kabel mit Befestigungselementen für die Solarindustrie vermeiden Sie Kabelschäden und daraus resultieren Kurzschlüsse oder gar Brände.

Fazit

Das Kabelmanagement unterscheidet sich an Solaranlagen wenig von anderen Installationen. In allen Bereichen der Elektroinstallation ist stets ein sauberes Arbeiten und ein ordentliches Kabelmanagement notwendig. Kabel sollten stets gerade verlegt werden, scharfe Kanten vermieden werden und Kabel sollten nicht auf Zug verlegt werden. Dennoch ist es aufgrund der Umwelteinflüsse, denen Kabel an Solaranlagen oder in Solar-Parks ausgesetzt sind, besonders wichtig, dass spezielles Material zur Befestigung von Kabeln für Solaranlagen verwendet wird. Hierbei sollte auf eine lange UV-Beständigkeit sowie eine Witterungsbeständigkeit des Materials geachtet werden. Die Unterkonstruktionen von Solaranlagen bieten sich für die Befestigung von Kabeln an. Damit die Kabel an den scharfen Kanten nicht beschädigt werden, ist es sinnvoll, die Perforationen an den Schienen zur Befestigung der Kabel zu verwenden oder mit Edge-Clips zu arbeiten.

Kontaktieren Sie uns für eine fachkundige Beratung.

Bei Fragen rund um UV- und witterungsbeständige Materialien zur Befestigung von Kabel, Photovoltaik-Clips und andere Befestigungselemente melden Sie sich bitte bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme zu Ihren individuellen Kundenwünschen oder speziellen Produktwünschen! Sie erreichen uns per E-Mail unter vertrieb@emc-direct.de oder telefonisch unter + 49 (0) 2369 98469-15.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel